Über uns

Windkraftanlagen sind eine herausragende Erfindung. Statt Ruß, giftiger Abgase oder atomarer Strahlung produzieren sie Energie, ohne der Umwelt zu schaden. Diese Begeisterung war es, die den heutigen Geschäftsführer Carsten Paatsch angetrieben hat, 1997 das Unternehmen Saxovent zu gründen. Saxovent sollte die erneuerbaren Energien voranbringen – und zugleich zeigen, dass Windkraftanlagen auch reale Werte schaffen. An diesen Zielen hat sich bis heute nichts geändert.

Seit unserer Gründung haben wir viel erreicht. Die bis heute errichteten Windkraftanlagen produzieren so viel Energie, dass Saxovent rund 328.000 Dreipersonenhaushalte mit sauberem Strom versorgen kann. Zum Vergleich: Damit ließe sich der Strombedarf aller Privathaushalte in Frankfurt am Main abdecken.

Über die Jahre hat sich Saxovent vom regionalen Akteur zu einem internationalen Windparkrealisierer entwickelt. Seit 2011 sind wir mit einem Standort in Polen vertreten. Außerdem hält die Saxovent-Gruppe Beteiligungen an einem französischen Projektentwickler. So haben wir bereits Projekte in Polen und Frankreich, aber auch in Bulgarien realisiert.

Unser Ziel haben wir dabei stets vor Augen: die Welt mit sauber produziertem Strom zu versorgen und dabei eine renditestarke Investition anzubieten. Dieser Aufgabe stellen wir uns als Team mit Erfahrung und Leidenschaft: mittelständisch pragmatisch, zuverlässig und schnell, abschlussorientiert und hochmotiviert.